WPC-Zäune

WPC (Wood Plastic Composite) Zäune sind eine preisgünstigere Alternative zu Kunststoffzäunen und sind langlebiger als Holzzäune.

snam-jwpc-braun-flow-anth-min.jpg

WPC-Zäune bestehen aus Kunststoff, Naturfasern und Additiven in einem Verhältnis von ca. 35 / 60 / 5 %.  

Zäune aus WPC sind aufgrund dieser Zusammensetzung gut für den Außeneinsatz geeignet. Die Witterungsbeständigkeit ist dabei durchaus höher als bei unbehandelten Holzzäunen.

Dadurch, dass es sich bei WPC um einen industriell gefertigten Werkstoff handelt und nicht um ein Naturprodukt, bilden sich in der Regel keine Risse oder Splitter. Auch müssen sie nicht geölt oder gestrichen werden, erzielen allerdings erst nach 1 – 2 Jahreszyklen den gewünschten, helleren Farbton. 

Unsere WPC-Zaunsysteme können Sie in verschiedenen Höhen, Breiten und Varianten erhalten. Zudem sind sie wunderbar mit anderen Systemen wie Glas oder  Metallsystemen kombinierbar. 

 

Für weitere Informationen oder Anfragen nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen uns an.

Downloads zu diesem Produkt:

Bildergalerie

WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
WPC-Zäune
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Erfahren Sie weitere Details.