Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH Hutyra Zaunsysteme GmbH
Sie befinden sich hier: Startseite » Impressum

Ihr Warenkorb

» Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
 

Ihre Anfrage

» Ihre Anfrage ist derzeit leer.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich und allgemeine Hinweise

Diese Geschäftsbedingungen gelten, vorbehaltlich individueller Absprachen und Vereinbarungen, die Vorrang vor diesen AGB haben, für alle Verträge, Lieferungen, und sonstige Leistungen der Firma Hutyra Zaunsysteme GmbH & Co. KG gegenüber ihren Kunden.

Abweichende bzw. entgegenstehende allgemeine Geschäftsbedingungen der Kunden gelten nicht, es sei denn, der Verkäufer hat die Geltung dieser Vorschriften ausdrücklich und schriftlich bestätigt.

Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Vertragsschluss

Mit Ihrer Bestellung geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot ab, einen Vertrag mit Ihnen über die Lieferung der bestellten Ware zu schließen. Nach Eingang der Bestellung wird eine Bestätigung per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse übersandt (Bestellbestätigung). Die Übersendung der Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme der Bestellung dar und führt noch nicht zum Vertragsabschluss.

Ein Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden bzw. mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Der Kunde kann aus der im Online-Shop dargestellten Produktpalette die von ihm gewünschten Waren auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb legen“ in den Warenkorb geben. Über einen weiteren Button „Bestellung kostenpflichtig abschicken“ gibt er ein rechtsverbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb abgelegten Waren ab.

Bevor der Kunde die kostenpflichtige Bestellung abschickt, kann er die von ihm eingegebenen Daten nochmals einsehen und jederzeit ändern.

Die kostenpflichtige Bestellung kann jedoch nur abgeschickt werden, wenn der Kunde vorher durch klicken auf den Button „AGB“ diese allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert und dadurch in sein Angebot mit aufgenommen hat.

§ 3 Datenschutz, Dauer der Speicherung

(Datenschutzerklärung gem. § 13 Telemediengesetz)

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Gegebenenfalls:

Beim Besuch unserer Internetseite werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung mitteilen (z. B. Name und Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben die Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Ware notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen werden die Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.

Wir versichern, dass personenbezogene Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, dass dazu eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder vorher ausdrücklich in die Weitergabe eingewilligt wurde. Soweit zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch genommen werden, versichern wir die Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie uns anvertraut wurden.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung der Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigungssperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

E-Mail-Adresse: huwi@hutyra.de

Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen der Kunden und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website unter „Datenschutz“ abrufbar ist.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

§ 5 Preise, Lieferung, Versandkosten

Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Versandkosten sind dem Warenkorb zu entnehmen.

Der Versand der Ware erfolgt so wie unter dargestellt:

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse bzw. Lastschrift . Wir behalten uns vor einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

§ 6 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 7 Gefahrübergang

Ist der Kunde Verbraucher, so geht die Gefahr gem. § 446 BGB mit der Übergabe der verkauften Sache auf den Kunden über. In allen anderen Fällen geht die Gefahr gem. § 447 BGB mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

§ 8 Widerrufsrecht

Ein Widerrufsrecht steht Ihnen zu, wenn ein so genannter Fernabsatzvertrag über Warenlieferungen geschlossen wurde. Dies ist ein Vertrag, der unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln, insbesondere per Telefon, E-Mail oder Telefax oder Online-Bestellformularen abgeschlossen wurde.

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Fernabsatzverträgen:

1. Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Widerrufsbelehrung:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax oder E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren, nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an: Hutyra Zaunsysteme GmbH & Co. KG, Westernkötter Straße 204

59557 Lippstadt, Mail: huwi@hutyra.de

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogenen Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinaus geht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Zahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Wiederrufsbelehrung

§ 9 Haftung

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns bzw. unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten im Sinne des Abs. 1 haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Wesentliche Vertragspflichten im Sinne des Abs.1 sind die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diesen geltend gemacht werden.

§ 10 Gerichtsstand, anwendbares Recht

Gegenüber Verbrauchern gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Gegenüber Unternehmen im Sinne des § 14 BGB gilt für Streitigkeiten aus diesem Vertrag als Gerichtsstand der Sitz der Firma Hutyra Zaunsysteme GmbH & Co. KG. Für Verträge, die auf der Grundlage dieser AGB geschlossen werden, findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Details anzeigen